Weltbild.ch Admin


Die erfolgreichste Schweizer Tennisspielerin Martina Hingis (* 1980) wurde in der Tschechoslowakei geboren und kam nach der Scheidung ihrer tennisspielenden Eltern 1988 mit ihrer Mutter in die Schweiz. Beispiellose Erfolge Im Januar 1995 gewann sie in Melbourne (Australien) als jüngste Spielerin ein Match bei einem der vier grossen Turniere, die denGrand Slam bilden. Ein Jahr später […]

07.07.1996 – Heute vor ...


  Ab 1909 wurde der Flugplatz Dübendorf nordöstlich von Zürich von zivilen und militärischen Maschinen genutzt. Ab 1919 war hier die Fluggesellschaft Ad Astra Aero zu Hause, die 1931 mit der Basler Balair zur Swissair fusionierte. Während des Zweiten Weltkriegs war der Flugverkehr weitgehend eingestellt. Bereits im März 1940 gab der Zürcher Regierungsrat eine Studie zur Errichtung eines Grossflughafens […]

01.07.1946 – Heute vor ...


  Der Kappeler Landfrieden überlässt es den Gemeinden, welchen Glauben sie nach einem Mehrheitsbeschluss annehmen. Die Reformierten gehen als Sieger aus dem Konflikt hervor. Bestehen bleibt das Christliche Burgrecht der Reformierten (1527/28) zur gegenseitigen Hilfe bei einem Angriff aus Glaubensgründen. Aufgelöst wird dagegen die am 22. April 1529 geschlossene Christliche Vereinigung der fünf katholischen inneren Orte Luzern, Uri, Schwyz, Unterwalden […]

26.06.2016 – Heute vor ...



Als am 23. Mai 1447 vor einem Gottesdienst in der Pfarrkirche von Ettiswil die Hostie verschwunden ist, wird die lebenslustige und unabhängige Anna Vögtlin des Diebstahls verdächtigt. Daraus entsteht eine Legende: Die junge Schweinehirtin Margreth Schulmeister findet die Oblate über Brennnesseln schwebend an einem Schweinepferch, einer leuchtenden siebenteiligen überirdischen Blüte gleich. Der Pfarrer will das Wunder zurück in die Kirche […]

16.06.1447 – Heute vor ...


  Viele Parteien, ein Ziel Der Konflikt reicht rund zehn Jahre zurück. Seit dem Tod des kinderlosen Grafen Friedrich VII. von Toggenburg (1436) streiten sich Zürich, die übrigen Eidgenossen und Österreich um seine Territorien. Zürich will mit den toggenburgischen Gebieten zwischen Zürich- und Walensee die Bündner Pässe kontrollieren und eine Verbindung zu seinem Vertrauten Österreich herstellen, das sich neuen […]

12.06.1447 – Heute vor ...


Ritter Rudolf Brun stürzt mit Adeligen und Handwerkern den Rat der Stadt Zürich und wird Bürgermeister. Oberhaupt der Limmat-Stadt ist die Äbtissin des Frauenmünsterstifts. Ihr gegenüber haben sich die Bürgerlichen grosse Mitspracherechte verschafft. Im Rat der Stadt sitzen etwa zu einem Drittel adlige Ritter und zu zwei Dritteln Kaufleute und Händler, die Handwerker bleiben aussen vor. Der schwindende Einfluss der […]

07.06.1336 – Heute vor ...